Fejø ist die Insel der Äpfel. Die angenehme, zwanglose Inselatmosphäre – ergänzt durch wunderschöne Natur und frische lokale Inselgerichte – bietet schöne Erlebnisse und Raum für Entspannung und Hygge.

Die Hafeneinfahrt von Dybvig ist mit roten und grünen Bojen markiert. Studieren Sie sorgfältig die Seekarte, und bleiben Sie in der Fahrrinne – wenn Sie nicht auf Grund laufen wollen!

Es ist nicht möglich, einen Platz zu reservieren; Gastskipper liegen längsseits nebeneinander. Jeder hilft mit den Leinen, und in der Regel klappt es! Es gibt ein Café und ein gut sortiertes Lebensmittelgeschäft am Hafen.

Kinderspaß

Es gibt gute Möglichkeiten für kleine Krabbenfänger, und die beiden Slipanlagen des Hafens sind beliebte "Release Zones". Fejø hat einen schönen Badestrand, Sletteren, ausgezeichnet mit der Blauen Flagge. Hier gibt es einen Badesteg, Picknicktische und eine öffentliche Toilette. Es gibt auch eine Badetreppe am Ostpier des Hafens. Eine besondere Attraktion für Kinder ist ein riesiger umgestürzter Weidenbaum, auf den die Kinder klettern können. Am Café Dybvig finden Sie kostenlose Petanque-Plätze. Kugeln können im Foyer des Hafenbüros ausgeliehen werden.

Mit dem Fahrrad und zu Fuß oder mit dem Bus

Hier gibt es jede Menge zu entdecken. Fejø hat kürzlich fünf Naturpfade durch die interessante Hügellandschaft angelegt, der höchste Punkt ist 17 Meter. Das milde Klima von Fejø sorgt für eine mediterrane Atmosphäre mit üppigen Gärten, in denen Feigen, Mandeln, Maulbeeren, Pfirsiche und nicht zuletzt Weinreben wachsen.

Die Insel hat eine reiche Tierwelt mit Hasen, Fasanen, Damwild, Seeadlern, Fischadlern, Reihern und vielen Kleinvögeln.

Skalø ist eine kleine Nachbarinsel – verbunden mit Fejø über einen Damm. Es ist ein ganz besonderes Naturerlebnis, auf Skalø herumzustreifen, hier gibt es eine Vielzahl von Enten und die Kinder können Schwanenfedern sammeln.

Probieren Sie die frischen Inselprodukte

Fejø ist eine Obstinsel. Hier hat einer der größten Obstbauern des Landes 300.000 Obstbäume und verschickt jährlich 3.000 Tonnen Pflaumen, Birnen und Äpfel per Fähre. Überall auf der Insel gibt es Straßenstände mit Äpfeln, Pflaumen, Apfelwein und Saisongemüse – und vielen anderen leckeren und typischen Inselprodukten: Flohmarktartikel, Wolle, Garne und Fell.

Wie wäre es mit einem Steak von einem lokalen Limousin-Rind, Würstchen oder einer Keule vom Insellamm?

Sie können ein Mittagessen mit Tapas aus lokalen Zutaten – einschließlich Insel-Apfelwein – bestellen. Der lokale Wein ist auch ein Muss – vielleicht für ein Mittagessen in exotischer Atmosphäre im Weinberg.

Kulturerbe

Fejø Mølle, nur wenige Gehminuten vom Hafen entfernt und über 10 Jahre lang restauriert, sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Hier wird übrigens Mühlenschichtkuchen serviert – und ja, Sie können auch in die Mühle hinauf.

In Dybvig Havn machen Sie auch Bekanntschaft mit den beiden historischen Zeesenkähnen Mæfikken und Christiane. Während des Sommers veranstaltet der Landesverband für Holzschiffe eine Woche lang ein Holzschiffstreffen mit vielen Aktivitäten, und während des Sommers finden auf der ganzen Insel Musikveranstaltungen statt.

Anlagen

an Fejø (Dybvig Havn)
  • toilet icon på havneguide.dk
    Toilette
  • grill icon på havneguide.dk
    Grill
  • Icon slæbested på havneguide.dk
    Gleitbahn
  • bad icon på havneguide.dk
    Dusche
  • kran icon på havneguide.dk
    Kran
  • indkøb icon på havneguide.dk
    Einkaufen
  • elektricitet icon på havneguide.dk
    Strom
  • cykeludlejning icon på havneguide.dk
    Fahrradverleih
  • diesel icon på havneguide.dk
    Diesel
  • Icon spisested på havneguide.dk
    Restaurants
  • wifi icon på havneguide.dk
    Wi-Fi
  • hjertestarter icon på havneguide.dk
    Defibrillator

Restaurants

in der Nähe aus der Häfen

Cafe Dybvig

Dybvigvej 44
4944 Fejø
Dänemark

Strathenborg

Herredsvej 252
4944 Fejø
Dänemark

Fejøcenteret

Herredsvej 179, St.
4944 Fejø
Dänemark

Veranstaltungen

in der Nähe Fejø (Dybvig Havn)

Sehenswürdigkeiten

in der Nähe Fejø (Dybvig Havn)

Andere Häfen

in der Nähe Fejø (Dybvig Havn)

Fejø (Dybvig Havn)

Vesterby Havn

Femø Havn

Kragenæs Marina Lystcamp

Askø Havn

Blans Havn

Vejrø Havn

Bandholm

Oreby Bro

Sakskøbing Lystbådehavn

Copyright 2021 © Havneguide.dk