Willkommen im Hafen von Tunø

Der Hafen von Tunø zeichnet sich durch seine besonders friedliche Ruhe aus, was nicht nur an den fehlenden Autos, sondern auch der idyllischen Naturumgebung liegt. Alle Segler schätzen die Stimmung des Hafens, doch besonders geeignet ist er für Familien mit Kindern, da die Insel autofrei ist und die Kleinen unbekümmert spielen und im Hafenbereich oder auf unserem Spielplatz auf Entdeckungstour gehen können. Kinder wie Erwachsene können hier neue, interessante Bekanntschaften schließen, da der Hafen von vielen verschiedenen Nationalitäten (14 allein im letzten Jahr) besucht wird.

Gute hafenanlagen

Am Hafen haben wir verschiedene Gemeinschaftsflächen, auf denen man unter anderem grillen kann. Gemüse der Saison kann man an unseren beiden Ständen kaufen und für größere Einkäufe gibt es den örtlichen Laden, der 400 Meter vom Hafen entfernt liegt und von morgens bis abends geöffnet ist. Wenn Sie sich verwöhnen möchten, besuchen Sie das Restaurant des Hafens Tunø Røgeri oder die nahegelegenen Gaststätten Tunø Kro, Det Gamle Mejeri oder Tunø Minigolf für eine breite Auswahl leckerer Gerichte. 

Schöne Sandstrände und Erlebnisse

Ganz in der Nähe des Hafens liegt der Badestrand Nordstrand, wo Sie das wohlverdiente Bad in der See genießen können. Und falls nach dem Strandbesuch die Wäsche gewaschen werden muss, liegt 200 Meter vom Hafen eine Münzwäscherei (Waschmaschine 20 DKK, Wäschetrockner 20 DKK). Eine besondere Sehenswürdigkeit unserer Insel ist natürlich die Kirche, deren Kirchturm – übrigens einmalig in der ganzen EU – zugleich unser Leuchtturm ist.

Erkunde die Natur

Zu Fuß kann man die Natur auf unseren Wanderwegen erkunden. Möchte man auch den Rest der Insel erleben, so kann man 300 Meter vom Hafen Fahrräder mieten. Wenden Sie sich bei Fragen gerne ans Hafenbüro, wo Sie ab 1. Juni auch eine neue Karte der Insel erhalten können.

Möchten Sie den Hafen außerhalb der Hochsaison besuchen?

So zahlen Sie im September und Oktober nur die halbe Hafengebühr, nämlich:

Für Boote bis 10 Meter, 75 DKK
zwischen 10 und 13 Meter, 100 DKK
und für Boote zwischen 13 und 17 Meter, 150 DKK.

Aktuelle Informationen (auf Dänisch) finden Sie auf www.tunoehavn.dk

Die Hafengebühr ist bei Ankunft am Kartenautomaten bei der Hafenverwaltung zu entrichten. Dort kauft man auch die Karte für Elektrizität, Wasser und Strom. Auch unsere 6-Tage-Vorteilskarte erhalten Sie im Kartenautomaten: Sie bezahlen für 5 Tage und können 6 Tage bleiben. Sie müssen diese Tage aber nicht nacheinander nutzen.

Tanken

Im Lebensmittelgeschäft 650 m vom Hafen entfernt können Sie auch Benzin und Diesel tanken. Allerdings müssen Sie während der Geschäftszeiten tanken. Wenn Sie größere Mengen tanken wollen, sollten Sie sich an das Geschäftspersonal wenden.

Transport auf Tunø

Es gibt Traktor-Taxis (Traxa) und Fahrten mit dem Wagen.

Anlagen

an Tunø Havn
  • grill icon på havneguide.dk
    Grill
  • Icon slæbested på havneguide.dk
    Gleitbahn
  • legeplads icon på havneguide.dk
    Spielplatz
  • indkøb icon på havneguide.dk
    Einkaufen
  • cykeludlejning icon på havneguide.dk
    Fahrradverleih
  • Icon spisested på havneguide.dk
    Restaurants

Restaurants

in der Nähe aus der Häfen

Stalden Tunø Minigolf, Restaurant

Revet 5
8799
Dänemark

Thunø Kro

Tunø Hovedgade 20
8799
Dänemark

Veranstaltungen

in der Nähe Tunø Havn

Sehenswürdigkeiten

in der Nähe Tunø Havn

Andere Häfen

in der Nähe Tunø Havn
Copyright 2021 © Havneguide.dk