Wenn Sie in der Sommersaison in Marstals Hafen ankommen, kann der Hafen einer viel befahrenen Autobahn ähneln. Kleine Jollen, viele Hobbysegler und ein paar große Schoner sind dann auf dem Weg in den Hafen oder weg vom Hafen.

Die Einfahrt beim Hafen kann ein wenig verwirrend sein. Lesen Sie die Seekarte aufmerksam!

Während des Sommers kommen ca. 17.000 Gästesegler nach Marstal. Es ist erlaubt, überall entlang des Kais anzulegen, normalerweise ist der vordere Teil des Hafens jedoch reserviert für Schiffe von über 20 Metern Länge.

Es gibt gute Einrichtungen – egal, wo Sie anlegen
Im vorderen Teil des Hafens gibt es ein neu renoviertes Servicegebäude und in der Marina finden Sie die Toiletten am Ende der Mole und Toilette/Bad beim Segelklub.

Der Badestrand bei Eriks Hale mit bunten kleinen Badehäusern und kinderfreundlichem Strand liegt nur wenige Minuten von Stadt und Hafen entfernt.

Die Seefahrt ist eine Religion in Marstal
Sie ist der Lebensnerv der Stadt. Hier gibt es Reedereien, Werften und eine große Navigationsschule. Der Hafen ist gut gefüllt. Die Aktivitäten der Werft reichen bis weit ins Hafenbassin hinein, wo eine Schar großer Frachtschiffe vertäut ist und ein Schwimmdock angelegt ist. Mit etwas Glück können Sie aus nächster Nähe erleben, wie ein großes Frachtschiff angedockt wird.

Viele Plätze
Glücklicherweise gibt es viele Plätze im Yachthafen. Es ist immer möglich, einen Platz zu finden.

Hier treffen Sie einen „lebendigen” Hafenmeister, der die Hafengebühr eintreibt, ein wenig Smalltalk betreibt und Fragen beantwortet. Geschäfte und Restaurants. Marstal ist eine hübsche Stadt mit kleinen Gassen und Straßen.

Die Stadt wirkt wie ein Denkmal für vergangene Zeiten (auf die gute Art) und es gibt Geschäfte, die an anderen Orten bereits vor 30 Jahren geschlossen haben. Gleichzeitig gibt es auch viele neue Geschäfte, mehrere gute Restaurants und Gaststätten und einen gut ausgestatteten Supermarkt. Es gibt also reichliche Möglichkeiten, Ihren Proviantraum aufzufüllen.

Die Häuser sind von der Seefahrt geprägt und bei vielen gibt es keinen Wetterhahn, sondern einen „Wetterschoner“. Die Sehenswürdigkeiten sind maritim. Besuchen Sie Marstal Søfartsmuseum (Seefahrtsmuseum). Hier gibt es etwas für alle, ob Seefahrtsnerds, Historiker, Hobbysegler oder Kinder.

Neuerdings hat das Museum auch funktionierende Werkstätten bei Eriksens Plads. Der Kalkofen liegt mitten im Hafen. Es ist eine Kalkbrennerei, die im Jahr 1863 errichtet wurde. Man kann zu Fuß dorthin gehen. Die einen Kilometer lange Steinmole, die Marstals Hafen umgibt, ist von den Bewohnern der Stadt und Seeleuten freiwillig von 1825 bis 1841 erbaut worden.

Strandhäuser
Die alten, denkmalgeschützten Häuschen müssen Sie gesehen haben. Sie liegen in der Bucht hinter dem Hafen. Das Gebiet heißt „Det Lille Hav“ (das kleine Meer) und es gibt einen fantastischen Strand für Kinder.

Kostenloser Bustransport
Wenn Sie mehr von Ærø sehen wollen, können Sie einen der kostenlosen Busse nehmen, die einmal pro Stunde fahren. Wir versprechen Ihnen Sonnenschein, Rückenwind und viele gute Ferienerinnerungen Der Hafen kann von drei Fahrwassern aus angelaufen werden: Von Norden durch das Fahrwasser von Rudkøbing (3,2 m), von Westen durch Mørkedyb (3,2 m) und von Süden durch Marstal Søndre Løb (5,0 m).

Strömung
Bei unruhigem Wetter können starke Strömungen bei der Hafeneinfahrt entstehen. Die in nördliche Richtung verlaufenden Strömungen laufen zur Schiffswerft hin. Die Strömung in Marstal Søndre Løb läuft in der Regel in südlicher Richtung mit südlichen bis westlichen Winden mit einer Geschwindigkeit von bis zu 3-4 Knoten unter extremen Verhältnissen und in nördlicher Richtung mit nördlichen bis östlichen Winden.

 

Anlagen

an Marstal Havn Erhvervs-, færge-, fiskeri- og lystbådehavn
  • cykeludlejning icon på havneguide.dk
    Fahrradverleih
  • bad icon på havneguide.dk
    Dusche
  • elektricitet icon på havneguide.dk
    Strom
  • Icon for benzin på havneguide.dk
    Benzin
  • grill icon på havneguide.dk
    Grill
  • indkøb icon på havneguide.dk
    Einkaufen
  • wifi icon på havneguide.dk
    Wi-Fi
  • kran icon på havneguide.dk
    Kran
  • legeplads icon på havneguide.dk
    Spielplatz
  • vaskemaskine icon på havneguide.dk
    Waschmaschine
  • Icon slæbested på havneguide.dk
    Gleitbahn
  • Icon spisested på havneguide.dk
    Restaurants
  • tørretumbler icon på havneguide.dk
    Trockner
  • Tømningsanlæg icon på havneguide.dk
    Absauganlage
  • Boatyard icon på havneguide.dk
    Werft
  • diesel icon på havneguide.dk
    Diesel
  • autocamper icon på havneguide.dk
    Autocamper
  • hjertestarter icon på havneguide.dk
    Defibrillator
  • bådudstyr icon på havneguide.dk
    Bootsausrüstung
  • toilet icon på havneguide.dk
    Toilette

Restaurants

in der Nähe aus der Häfen

Sønderrendens Perle / Burger House

Havnegade 21
5960 Marstal
Dänemark

Femmasteren

Færgestræde 29
5960 Marstal
Dänemark

DEN GAMLE VINGAARD MARSTAL 'MARSTAL KRO '

Skolegade 15
5960 Marstal
Dänemark

Hotel Marstal

Dronningestræde 1a
5960 Marstal
Dänemark

Den Lille Café i Marstal

Kirkestræde 15, st
5960 Marstal
Dänemark

China House

Kirkestræde 5
5960 Marstal
Dänemark

Restaurant Fru Berg

Havnepladsen 6
5960 Marstal
Dänemark

Minde

Kongensgade 13
5960 Marstal
Dänemark

Veranstaltungen

in der Nähe Marstal Havn Erhvervs-, færge-, fiskeri- og lystbådehavn

Sehenswürdigkeiten

in der Nähe Marstal Havn Erhvervs-, færge-, fiskeri- og lystbådehavn

Andere Häfen

in der Nähe Marstal Havn Erhvervs-, færge-, fiskeri- og lystbådehavn
Copyright 2021 © Havneguide.dk