Hafen

An der Ostküste der Insel Alsen liegt die ansehnliche Mommark Marina. Der Hafen wird laufend renoviert und strahlt jetzt maritime Gemütlichkeit aus. Die Marina Mommark bietet ihren Gästen ein Drei-Sterne-Servicegebäude mit Toiletten, Bad, Küche und Aufenthaltsraum. Es wurden Grillplätze mit herrli­chem Blick über die Marina eingerichtet. Die Marina hat ihre eigene Räucherei und ein kleines Café, das neben dänischem Eis und Würstchen auch eine Auswahl von Fleisch- und Fischgerichten anbietet. Vom Café hat man einen direkten Blick auf die Marina und den zugehörigen privaten Badestrand mit „Blauer Flagge“. Der Hafen ist Heimathafen von drei Berufsfischern, die mit ihren Fisch­kuttern die maritime Atmosphäre unterstreichen, wenn sie mit frisch gefangenem Fisch einlaufen, der direkt vom Kutter verkauft wird. Die Marina Mommark ist eine echte kleine, gemütliche Perle, die absolut einen Besuch wert ist. Tiefen: Einfahrt 3 m, das Hafenbe­cken 2 bis 5 m.

Umgebung

Von der Marina bestehen direkte Busver­bindungen nach Sønderborg. Wer eine Wanderung machen möch­te, findet rund um den Hafen viele Wanderwege durch schöne Natur. Die Mommark Marina ist eine „hyggelige“ kleine Perle, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist.

Mommark

Mommark bietet viel Ruhe und Erholung vom Alltagsstress. Besonders für Wanderer, die natürliche Wege, Trampelpfade und die Natur lieben und auf planierte Wege verzichten können, ist Mommark ein toller Ausgangspunkt für wunderbare, erholsame Touren. Die beliebtesten Pfade sind der „Alssti“ von Mommark nach Fynshav und nach Drejet. Hier hat man die Ostsee immer im Blick und wandert durch herrliche Natur.

Einer der schönsten Badestrände auf Als ist der Strand an der Marina Mommark. Der Strand ist in Privatbesitz und wird durch die Mitarbeiter der Marina Mommark sauber gehalten, alle Gäste sind willkommen! In der Marina, zu der auch ein Campingplatz gehört, fühlt man sich ebenfalls pudelwohl. Und nicht nur Segler haben den idyl­lischen Hafen für sich entdeckt: Unter Anglern ist der Hafen ein regelrechter Hotspot geworden, und auch Fischkutter sind hier beheimatet. Am Hafen gibt es ein gemütliches kleines Bistro & Café. Hier gibt es viele Leckereien, Grillspezialitäten und frischen Räucherfisch aus der eigenen Räucherei.

Inhaber der Marina und des Bistros ist Carsten Kock. Und er ist noch mehr: Hafen­meister, Campingplatzwart – und Musiker. Seine Liveauftritte im Bistro sowie sein Trompetenspiel „Guten Abend, gute Nacht“ zum Sonnenuntergang sind legendär und sorgen für Gänse­hautmomente. Von der Marina gibt es eine Busverbindung nach Sonderburg, die größte Stadt der Region.

Sonderborg ist in jedem Fall einen Besuch wert – auf eigenem Kiel oder eben mit dem Bus. Hier gibt es gute Shoppingmöglichkeiten sowie zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Darunter die berühmte historische Düp­peler Mühle „Dybbøl Mølle”, das Sonderborger Schloss und viele weitere Attraktionen.

Anlagen

an Mommark Havn
  • grill icon på havneguide.dk
    Grill
  • Icon slæbested på havneguide.dk
    Gleitbahn
  • autocamper icon på havneguide.dk
    Autocamper
  • legeplads icon på havneguide.dk
    Spielplatz
  • cykeludlejning icon på havneguide.dk
    Fahrradverleih
  • Icon spisested på havneguide.dk
    Restaurants

Restaurants

in der Nähe aus der Häfen

Mommark Marina

Mommarkvej 380
6470 Sydals
Dänemark

Business College Syd, Mommark

Mommarkvej 374, Mommark
6470 Sydals
Dänemark

Veranstaltungen

in der Nähe Mommark Havn

Sehenswürdigkeiten

in der Nähe Mommark Havn

Andere Häfen

in der Nähe Mommark Havn
Copyright 2021 © Havneguide.dk