- Genießen Sie unser Destination und die vielen Möglichkeiten

Destination Limfjorden

Loading...
    Beispiele für Aktivitäten
     Dueholm Kloster Das Morslands Historische Museum wurde im Jahre 1901 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Nykøbing im Dueholm Kloster. Das Kloster wurde als Krankenhaus vom Johanniterorden im Jahre 1369 auf einer kleinen Insel, weit außerhalb der Stadtgrenzen der Kaufstadt Nykøbing gebaut. Es war Kloster, Kirche, Krankenhaus und Mühle.

    Nach der Reformation wurde das Kloster königlich und seither ein Herrenhaus. Es war seit 1909 Ausstellungsstätte für das Museum. Es ist das Nationalmuseum der Bewohner von Mors mit Geschichte und das Kulturerbe per Exzellenz. Dazu gehören u.a. eine schöne Sammlung von Bildern, eine große archäologische Ausstellung, Steingut aus den 1770er Jahren der Morsø Fabrik, Seefahrtsgeschichte, Fjordfischerei mit Muscheln und Austern, die Geschichte der Küche, Spielzeug-Sammlung und Archiv.

    Es werden viele spannende Ausstellungen das ganze Jahr über gezeigt. Es gibt z.B. Kräutergarten und Museumsshop. Es gibt insgesamt 5 Ausstellungsgebäude im Kloster Bezirk, das sich heute inmitten von Nykøbing befindet.
    Wenn die Eintritt bezahlt ist können Sie kostenlos: Dansk Støberimuseum, Fossil- und Molermuseet und Skarregaard besuchen.
    Kulturerlebnisse Siehe Karte
     Wanderung: Ferring See Im Jahre 2015 stellte man ein Rundweg rund um Ferring See fertig. Der See ist einen 320 Hektar groß Brackwassersee mit einer Durchschnitt-Tiefe von 1,4 Meters und ein Maximum-Tiefe von 2,4 Meter.   Das Gebiet bei dem See ist besonders in den Wintermonaten ein Aufenthaltsort viele ruhende Vögel, besonders Tauchente.   Wanderwege Siehe Karte
     Surfspot I Thyborøn Surfspot Thyborøn ist eine Gegend, die mit etwas Glück fantastische "Strandurlaube" bieten kann und die Sandbänke dort sind. Die Hüften sind fast senkrecht und bieten Schutz vor Süd-Südwest-Winden und Nordosten. Es sind die Sandströmungen in der Gegend, die bestimmen, wo und wann die richtige Welle bricht. Surfen Sie daher niemals über Ihre Fähigkeiten. Eines Tages kann der Spot anfängerfreundlich sein und an anderen Tagen kann es sehr gefährlich sein, hier zu surfen. Wassererlebnisse Siehe Karte